Tantchens selbstgemachte Antipasti

Echt Lecker – Echt Hausgemacht
mit-liebe-handgemacht

Keine Frage: Auch wir TomatenTanten reden hin und wieder ganz gerne. Wenn aber die Sprache auf gutes Essen kommt, können wir auch schweigen und einfach nur genießen.
Zum Beispiel unsere hausgemachten Cremes und Dips. Oder unsere ausgefallenen Antipastikreationen selbst.

Esst 7 Oliven
am Tag

Oliven sind nicht nur gesund, sondern vor allem richtig lecker. Es gibt unzählige Sorten und zahllose Zubereitungsmöglichkeiten. Fast 300 Olivensorten gibt es: süße, salzige, bittere, saure. Viele davon bei uns zu probieren.

TTO_Icon-Olive

Genießt mehr Öl

Einige der weltbesten Öle finden Sie bei uns als ideale Begleiter oder zur weiteren Verfeinerung unseren Leckereien. Sie eignen sich aber genauso gut als Geschenk für einen lieben Menschen.

TTO_Icon-Flasche

Probiert unseren Essig

Sauer sind wir nur, wenn unsere Essigflasche leer sind. Denn dann haben wir wieder die Qual der Wahl zwischen unseren verschiedenen und köstlichen Essigsorten. Seien Sie kreativ und entdecken Sie selbst.

TTO_Icon-Flasche

Esst mehr Antipasti

Keine Pasta, aber an den Antipasti von Tante Tomate kann man sich trotzdem satt essen. Hier findet jeder einen Leckerbissen, seien es gedörrte Tomaten oder gegrillte Champignons.

TTO_Icon-pepperoni

Seid wählerischer
bei Cremes und Dips

Was macht Frischkäse noch besser? Frische Gewürze, Tomatenspezialitäten, ein Hauch Knoblauch fein abgeschmeckt und cremig gerührt, zu verführerischen Cremes und Dips, die zu allem passen.

TTO_Icon-Frischkaese
ja-bitte

Darf es etwas mehr
als Schalen- und
Krustentiere sein?

Wir servieren Ihnen einen Hauch Süden mit eingelegten Jakobsmuscheln, Grünschalenmuscheln, Insalata die Mare und vielem mehr was frisch aus dem Meer kommt.

TTO_Icon-hummer
wo-gibt-es

Tante Tomate unterwegs

Historischer Marktwagen und Frischetheken

Manche meinen, früher sei alles besser gewesen. Wir von Tante Tomate sehen das etwas differenzierter: Gutes wird bewahrt und gerne um Neues ergänzt. So, wie unsere neuen, alten Marktwagen. Wo der keinen Platz findet, stehen wir mit Frischetheken vielleicht in Ihrem Supermarkt.

in-der-naehe

Pate standen für unsere Wagen Milchwagen der Berliner Meierei Bolle – etwa um 1900 hergestellt.
Unsere neuen, alten Verkaufswagen passen perfekt zu den darin feilgebotenen Spezialitäten: handgemacht wie damals, angepasst an die Ansprüche von heute. Außer in vielleicht einem Punkt: Auf riesengroße Holzräder mussten wir verzichten. Allerdings nur, weil unsere Mitarbeiter die oftmals 100 Kilometer lange Anfahrt zu den Märkten leider nicht mehr mit dem Pferdefuhrwerk zurücklegen können…

Immer in Ihrer Nähe

Für Sie sind wir regelmäßig auf den Wochenmärktenin der Umgebung unterwegs und täglich an festen Standorten.
Vielleicht sogar in Ihrem lieblings Supermarkt.
jetzt-neu

Straßenverkauf

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag

Winterpause vom 1. Dezember bis Winterende

ab-sofort
lecker